Mit Evemo zu anspruchsvollem Carsharing.

vorheriger / nächster Post

Wir haben uns mit Sharepar auf die gemeinschaftliche Nutzung von Ressourcen spezialisiert. Mit der Technologie von Evemo aus Blankenheim bei Bonn können wir nun auch anspruchsvolle Carsharing-Projekte auf den Weg bringen und unterstützen.

Als wir im letzten Jahr im März unser Dorfautoprojekt auf den Weg brachten, sprach uns Lukas von der Firma Evemo aus Blankenheim, südwestlich von Bonn an und schlug uns eine Kooperation vor.

Evemo ist eine der führenden Softwarefirmen in Deutschland für professionelle Carsharingsysteme.

Carsharing ist inzwischen an vielen Orten etabliert und wird sowohl von wirtschaftlich orientierten Betreibern, als auch von eher sozial motivierten Gemeinschaften angeboten.

Wirtschaftlich funktioniert Carsharing im Grunde nur in Ballungsgebieten mit vielen Einwohner:innen und auch dort nur, wo die Bevölkerungsdichte eine hohe Nutzungsfrequenz der Fahrzeuge garantiert.

Auch die Art des Abstellens dieser Fahrzeuge ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg oder Misserfolg von Mobilitätsprojekten.

Bei den echten Sharing-Gemeinschaften werden die Fahrzeuge sehr achtsam behandelt und auch an klar vereinbarten Orten wieder abgestellt. Solche Projekte werden auch Peer-to-Peer-Sharing-Projekte genannt, weil sie nicht kommerziell betrieben werden.

Jede und jeder fühlt sich hier für die Fahrzeuge verantwortlich und möchte, dass sich alle in der Gruppe aufeinander verlassen können. Vermüllte oder verdreckte Autos gibt es hier in der Regel nicht.

Wir bei Sharepar haben uns unter anderem auf Communities ausgerichtet, also Menschen, denen Werte wie Gemeinschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Handeln wichtig sind.

Gemäß unserer Mission, dem ungehemmten Konsum und Ressourcenverbrauch sinnvolle Alternativen entgegenzusetzen, wollen wir gemeinsam mit Evemo und ihrer Technologie auch einen sinnvollen und praktischen Beitrag zu zeitgemäßen Mobilitätslösungen zu leisten.

Im Augenblick befinden wir uns in der Testphase und arbeiten daran, bis März 2024 das erste mit der Evemo-Software betriebene Carsharing-Projekt auf den Weg zu bringen. – bleibt gespannt 🙂

Hier geht es zur Evemo-Website

vorheriger / nächster Post
Hier geht's zur App.